aktuelle Uhrzeit in Singapur und Bali


Republik Singapur
 
Lage: Südostasien
Hauptstadt: Singapur
Währung: Singapur-Dollar (SGD)
Einwohner: 5 498 000
Fläche: 718,3 qkm
 
Amtssprachen:

Malaiisch ist die Nationalsprache

Tamil, Chinesisch und Englisch
 
Religion:
Buddhismus 33%, Christentum 18%, Islam 15%,

Taoismus 11%, Hinduismus 5,1 %, der Rest ist keiner
Religion zugehörig.

Aktuelle Differenz MEZ:  +7 Stunden


Republik Indonesien
  
Lage: Indonesien
Hauptstadt: Denpasar
Währung: Indonesische Rupiah (IDR)
Einwohner: 4 220 000
Fläche: 5634,4 qkm
 
Amtssprachen:

Balinesisch ist die Nationalsprache
Als nicht-indonesische Sprache ist Englisch wegen

des Tourismus ebenfalls weit verbreitet.
  
Religion:
Hinduismus 92,4 %, Islam 5,6 %,  Christentum, 1,4 %,

Buddhismus 0,6 %
 
Aktuelle Differenz MEZ:  +7 Stunden


Dieses Mal..... Singapur und Bali

 


 Unser erster Stopp (Dauer 5 Tage) wird Singapur sein.  Die Lufthansa bringt uns, nur einen Nachtflug entfernt, auf den Inselstaat Singapur.

 

Singapur, weit mehr als ein Zwischen-Stopp:


- Es gehört zu den sichersten Ländern der Welt
- Die Küche, dadurch das so viele Kulturen dort leben, findet sich eine kulinarische Vielfältigkeit wieder. Von traditioneller, asiatischer Küche bis hin zur europäischer ist noch vieles mehr vertreten.
-  Es deckt sämtliche Interessenfelder ab für: Shoppingliebhaber, Naturfreunde, Wanderer, Sightseeing-Verrückte, Genießer und es gibt genügend Motive für die fotografierende Gesellschaft.
-  Ganz wichtig: Singapur ist hochmodern und unserer Technologie weit voraus. Ein  Mekka für digitale Nomaden.
- Die WiFi-Verfügbarkeit ist top, denn Singapur offeriert zig Hotspots. Seit 2015 ist die Anzahl an Hotspots sogar verdoppelt worden.
-Verschiedene Kulturen und Religionen vereinen Singapur und dennoch ist es sehr friedlich. Obwohl Moslems, Hindus, Christen und Buddhisten zusammenleben, herrscht eine ungeheure Toleranz.

 

Imposante Hochhäuser, zauberhafte Tempel, riesige Einkaufspaläste, unzählige Moscheen und Grünoasen, runden die vielseitige Auswahl Singapurs ab und es ist zumal sehr sicher und sauber. Der Insel- und Stadtstaat Singapur ist das kleinste Land Südostasiens.

 

 

 

Die Insel Bali, für manche das Paradies für den Anderen das Malle von Indonesien. Vorurteile gibt wie Sand am Meer.

 

Aber was würden wir verpassen, wenn wir Bali keine Chance geben? Wir haben die Bali-Route abseits der überlaufenen Orte gewählt.

Was wollen wir sehen, bzw. was können wir alles schaffen unserer Bali-Zeit?

 

- Tempel bestaunen
- Durch die Straßen streifen
- Indonesisches Essen genießen
- Eine Tanzaufführung besuchen
- Die einheimischen Märkte durchstöbern
- Durch Ubuds Reisterrassen spazieren
- Balinesische Zeremonien beobachten
- Den besten Kaffee auf Bali probieren
- In  coolsten Hotels übernachten
- Sonnenuntergänge bestaunen
- Monkey Forest ein Muss!
- Räucherstäbchen anzünden


Und einiges Mehr – es sind die kleinen Dinge, die einen Ort zu etwas Besonderem machen.
Bali: Ein Paradies auf Erden und ein Land der Götter und Dämonen.

 

 

Unsere Reiseroute:
 

28.02. – 04.03.2017 

Marina Bay Sands Singapur


04.03. – 05.03.2017 

Crowne Plaza Changi Airport Singapur


05.03. – 09.03.2017  

Kayumanis Ubud Bali


09.03. – 14.03.2017 

Siddharta, Kubu - Karangasem Bali


14.03. – 19.03.2017

 Two Lizards Beach Villas, Sanur Bali